Informationen zur Stadt


Klosterneuburg liegt nur 12 Kilometer nördlich von Wien, am Rande des Wienerwaldes. Von Westen kommend erreicht man Klosterneuburg über die Autobahn A1, der Westautobahn. Nimmt man die Abfahrt "St. Christophen", so erreicht man nach ca. 45 Minuten Fahrzeit durch das Tullnerfeld Klosterneuburg. Kommt man von Süden, Osten oder Norden, so fährt man am besten über Wien die Schnellstraße entlang der Donau (B14).


Per PKW beträgt die Fahrzeit vom Wiener Stadtzentrum rund 15 Minuten. Öffentlich reisen Sie von Wien kommend am besten mit der U4 nach Heiligenstadt und danach mit dem Bus oder der Schnellbahn nach Klosterneuburg. Die Gehzeit vom Niedermarkt zur Babenbergerhalle beträgt rund 12 Minuten.


Allgemeine Informationen:

Sollten Sie allgemeinen Informationen über Klosterneuburg suchen, empfehlen wir Ihnen die offizielle Homepage der Stadtgemeinde:

http://www.klosterneuburg.at/index2.html


Übernachten in Klosterneuburg

Falls Sie auf der Suche nach einem Hotel in Klosterneuburg sind, empfehlen wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit dem örtlichen Tourismusbüro:

Tourismusverein Klosterneuburg

A-3400 Klosterneuburg, Bahnhof Kierling / Bahnsteig 1

Niedermarkt 4

Tel.:+43(0)-2243/320 38, Email: tourismus@klosterneuburg.net

HOMEPAGE


Infos zur Babenbergerhalle

Seit 1969 gibt es die Babenbergerhalle in Klosterneuburg. Der typische Mehrzweckbau stellt uns zwar jedes Jahr vor neue Herausforderung in Sachen Dekoration, aufgrund der vielen Räumlichkeiten und dem typischen Sixties-Charme bietet uns die "Halle" aber einen passenden Rahmen für den Ball und genügend Platz für die zahlreichen Gäste.

HOMEPAGE